+49 (0)2377 787790 info@schuerholz.com

Seit über 70 Jahren erfolgreich am Markt

Die FRANZ SCHÜRHOLZ GmbH ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen in der dritten Generation. 1946 gründete Franz Schürholz den Betrieb in Menden. Zunächst wurden Haushaltswaren, Küchengeräte und landwirtschaftliche Bedarfsartikel produziert. In den folgenden Dekaden entwickelte sich das Unternehmen zu einem innovativen Partner in den Sparten kaltgewalzte Profile und Stanzprodukte.

Kontinuierliches Wachstum erforderte die stetige Erweiterung der Produktionsflächen und den Umzug von Menden nach Wickede – dem heutigen Unternehmensstandort. Hier verarbeiten wir auf 4.000 qm Produktionsfläche ca. 5.000 Tonnen Material im Jahr.  30 qualifizierte Mitarbeiter garantieren unter der Verwendung hochwertiger Materialien und den Einsatz eines modernen Maschinenparks für die anerkannte Qualität unserer Produkte.

2016 erfolgte die Investition in eine Abkantpresse von Trumpf. Das versetzt uns in die Lage für unseren Kunden Abkantprofile und diverse Abkantprodukte sowohl als Prototypen als auch in Vor- oder Kleinstserien zu fertigen.

Heute sind unsere Produkte so vielfältig wie unsere Kunden. Auf die Qualität von Schürholz setzen Branchen von A bis Z: Automotive, Bauindustrie, Beschlagtechnik, Elektro- und Filtertechnik, Kranbau, Ladenbau, Leuchtenindustrie, Maschinenbau, Möbel- und Büromöbelindustrie, Verbindungstechnik und viele weitere Branchen.

Qualität nach Maß

„Qualität nach Maß“ ist für die FRANZ SCHÜRHOLZ GmbH nicht bloß ein Slogan. Die Geschäftsführung und die Mitarbeiter leben diese Philosophie tagtäglich. Hohe Qualitätsanforderungen, die für jeden Unternehmensbereich separat definiert wurden, stellen sicher, dass Sie sich jederzeit auf unsere Produktqualität verlassen können.

Neben den qualitativ hochwertigen Produkten sind es aber auch Faktoren wie kompetente Beratung, kurze und flexible Fertigungszeiten und passgenaue Lieferzeiten, die überzeugen.

Dies wird durch langjährige Kundenbindungen und ein hohes Maß an Kundenzufriedenheit bestätigt.

 

 

 

Unsere Qualitätssicherung beginnt schon im Wareneingang für das Spaltband. Hier wird jeder Ring kontrolliert und vermessen. Das Vormaterial wird vor der Produktion nochmals geprüft und freigegeben. Während der der Produktion werden – nach Arbeitsplan – fortlaufend Messprotokolle erstellt. Viele Teile mit sehr engen Toleranzen werden zudem mit einem hochmodernen Messprojektor optisch vermessen.

Sämtliche Messdaten und -protokolle werden von uns elektronisch erfasst und archiviert.

Selbstverständlich sind wir nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Bereits im Jahr 1996 haben wir das Qualitätsmanagement bei SCHÜRHOLZ eingeführt. Jährliche externe Audits durch die DEKRA Certification GmbH bestätigen das hohe Niveau unseres systematischen Qualitätsmanagements. Aktuell sind wir nach dem Standard ISO 9001:2015 zertifiziert.